dachau 1875393 1920

Bayerische Geschichte: Gedenkstätte Dachau & München

26.04.2020

Diese Reise kann leider nicht mehr gebucht werden.

Am 22. März 1933, wenige Wochen nachdem Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt worden war, wurde in Dachau ein Konzentrationslager für politische Gefangene errichtet. Es diente als Modell für alle späteren Konzentrationslager und als „Schule der Gewalt” für die Männer der SS, unter deren Herrschaft es stand. In den zwölf Jahren seines Bestehens waren hier und in zahlreichen Außenlagern über 200.000 Menschen aus ganz Europa inhaftiert. 41.500 wurden ermordet. Am 29. April 1945 befreiten amerikanische Truppen die Überlebenden.

Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers wurde im Jahr 1965 auf Initiative und nach den Plänen der überlebenden Häftlinge, die sich im Comité International de Dachau zusammenschlossen, mit Unterstützung des Bayerischen Staates errichtet. In den Jahren 1996 - 2003 wurde eine neue Ausstellung zur Geschichte des Konzentrationslagers Dachau mit dem Leitmotiv „Der Weg der Häftlinge” geschaffen.

Bei einer Führung durch das historische Gelände und die noch erhaltenen Gebäude, sollen durch Rekonstruktionen und Inszenierungen am Ort die Spuren herausgestellt werden, die von der Zeit des Konzentrationslagers und der Nachgeschichte zeugen. 

Anschließend nehmen wir Sie mit nach München, der Hauptstadt der Bewegung. München spielte eine besondere Rolle im Dritten Reich. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Orte dieser Zeit und ihre Geschichten kennen. 

Der Rundgang führt entlang historischer Schauplätze: Vom Königsplatz über den Karolinenplatz, die Brienner Straße, den Platz der Opfer des Nationalsozialismus mit dem Mahnmal zur Feldherrnhalle, durch den Hofgarten zum Haus der Kunst und endet an der Universität. Welche Rolle all diese Orte in der Zeit des Nationalsozialismus gespielt haben, erfahren Sie von Ihrem Gästeführer.

Extras der Fahrt

  • Fahrt im modernen Cermak-Bus
  • Führung KZ-Gedenkstätte Dachau
  • Führung "Drittes Reich" in München

Zusatzinfos

  • Wir führen die Reise mit mindestens 25 Personen durch.
  • Pogrammänderungen behalten wir uns vor.
  • Einige Inhalte sind für Kinder unter 13 Jahren nicht geeignet, daher ist die Fahrt nur für Kinder ab 13 Jahren buchbar.
  • Der Reisepreis beinhaltet keine Verpflegung.
  • Weitere Zustiege erfolgen nach Rücksprache.
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie mit uns, um Ihre individuelle Situation zu prüfen.
  • Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns weiterhin vor, Tagesfahrten bis 1 Woche vor Fahrt abzusagen. Ggf. setzen wir stattdessen (vorausgesetzt, dass die Preise gehalten werden können) unseren Kleinbus ohne WC ein.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Reisebedingungen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung und beraten Sie gerne.

Kosten, Abfahrt & Buchung

Kosten

  • Reisepreis pro Person: 39,00 €
  • Kinder (13 - 14 Jahre): 34,00 €

Reisetermin

Zeitraum: 26.04.2020

Abfahrt

  • 08:00 Uhr Auerbach - Place de Laneuveville

Rückkehr

  • 21:00 Uhr Auerbach - Place de Laneuveville

Buchung

Diese Reise kann leider nicht mehr gebucht werden.